Features


Seitenverwaltung

Im Kern ist das Everest CMS ein Content Management System zur Verwaltung von Seiteninhalten einer Webseite. Entsprechend bietet das CMS umfangreiche Funktionen, wie den WYSWYG-Editor für die einfache Erstellung von Webinhalten – ohne Code-Kenntnisse.

Benutzerverwaltung

Zur Sicherstellung der Integrität stellt das Everest CMS eine einfache Benutzerverwaltung zur Verfügung, mit der nicht nur die Benutzer, sondern auch Rollen mit spezifischen Berechtigungen verwaltet werden können.

Update-Funktion

Die grösste Herausforderung bei jeder Software ist die Aktualisierung. Aus diesem Grund bietet das Everest CMS von Haus eine Update-Funktion, bei dem man nur noch das Update hochladen und dann automatisch installieren lassen kann.

Mehrsprachigkeit

Das Everest CMS unterstützt von Grund auf die Mehrsprachigkeit. Entsprechend lassen sich problemlos mehrsprachige Seiten gestalten und publizieren um ein internationales Publikum erreichen zu können.

Medien-Verwaltung

Damit die Webinhalte mit Medien visuell ergänzt werden können, bietet das Everest CMS eine interne Medien-Verwaltung für zu publizierende Dateien wie Bilder, Videos oder Dokumente.

Erweiterbarkeit

Mit den Erweiterungen in Form von Modulen und Themes bietet das Everest CMS die Möglichkeit, die Funktionalität wie auch die visuelle Darstellung der Webseite individuell anzupassen.

Open-Source

Das Everest CMS ist Open-Source und GPLv3 lizenziert. Somit ergibt sich der Vorteil, dass der Source-Code des Content Management Systems öffentlich zugänglich und frei verfügbar ist, sprich von Dritten eingesehen, geändert und verwendet werden kann.

PHP und MySQL

Basierend auf der Programmiersprache PHP und dem Datenbanksystem MySQL, setzt das Everest CMS auf etablierte und bewährte Technologien. Dies hat den Vorteil, dass für den Betrieb des CMS eine grosse und vorallem auch preisgünstige Auswahl an Hostingangebote zur Verfügung stehen.

Interesse geweckt?

Das Everst CMS ist kostenlos und steht frei zur Verfügung. Die Schritt-für-Schritt Installation des Content Management System ist unkompliziert und selbsterklärend - setzt aber entsprechendes Wissen im Umgang mit der Konfiguration von MySQL-Datenbanken voraus. Zum Reinschnuppern und Testen kann aber auch die offizielle Online-Demo verwendet werden.

Online-Demo testen Jetzt herunterladen